SUEWE.DE
Anzeigenannahme Mediadaten Print Prospektverteilung Impressum







Zwischen den Stilen – Rock, Pop und Klassik vereint

„The 12 Tenors“ am 10. Januar 2015 im Bürgerzentrum Bruchsal

Musik-Show. Die weltweit erfolgreiche Formation „The 12 Tenors“ ist mit 22 neuen Welthits auf Tournee und vereint dabei spektakulär die Musikrichtungen Rock, Pop, Oper und Operette. Zu diesem Anlass verlost das „Wochenblatt“ 6 x 2 Tickets für die Show am Samstag, 20. Dezember, um 20 Uhr in der Ettlinger Stadthalle sowie am Montag, 10. Januar, um 20 Uhr im Bürgerzentrum in Bruchsal.

 

Die Sänger von „The 12 Tenors“ stammen aus unterschiedlichen Nationen, vereinen mehrere Generationen und teilen die Leidenschaft für die Musik. Die Ausnahmekünstler wollen die Zuschauer weltweit mit neuen Songs und bewährten Klassikern berühren, mitreißen und ihnen eine einzigartige Show bieten. So begeistern sie nicht nur mit einer stimmgewaltigen musikalischen Darbietung, welche klassische Arien wie „Nessun Dorma“, Pop-Hymnen wie „Music“ oder ein neu arrangiertes und choreographiertes Michael-Jackson-Medley beinhaltet, sondern auch mit tänzerischen Fähigkeiten sowie einer aufwendig inszenierten Lichtshow. Begleitet wird die Produktion von einer international bekannten Live-Band. Ein Highlight, das mittlerweile schon zur Tradition geworden ist, stellt das neue Interpretieren von beliebten einheimischen Liedern des Gastgeberlandes dar.

 

Tickets gibt es online unter www.eventim.de sowie unter www.reservix.de. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.12-tenors.com.

 

Große Vielfalt: Das „Wochenblatt“ verlost jeweils 6 x 2 Karten. Zur Teilnahme einfach das Stichwort „Ohne Grenzen“ ans Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe oder per E-Mail an ticket-gewinnen@suewe.de schicken. Einsendeschluss ist am Montag, 29. Dezember, um 12 Uhr. (bac)
zum Seitenanfang

Ganz große Zauberkunst

Popstars der Magie am 28. Dezember in Karlsruhe

Magier-Show. Zwei zauberbegeisterte Brüder, Leidenschaft, Disziplin, Risikobereitschaft und der unbändige Wille ein großes Publikum zu begeistern, ergeben das Erfolgsrezept des Magier-Duos Chris und Andreas Ehrlich. Mit ihrem mitreißenden Programm füllen sie deutschlandweit Hallen. Am Sonntag, 28. Dezember, um 18 Uhr präsentieren die beiden Magier ihre Bühnen-Show „Magie-Träume erleben!“ in der Schwarzwaldhalle in Karlsruhe. Das „Wochenblatt“ verlost hierfür 6 x 2 Freikarten.

 

Die Zutaten ihres Erfolgs klingen auf den ersten Blick banal, zeugen aber von jahrelanger Arbeit und Glauben an sich selbst. Entgegen aller Warnungen zogen die Brüder ihr Konzept durch und inszenieren mittlerweile Shows nach internationalen Maßstäben. Das Risiko war beträchtlich, als sie am Anfang ihrer Karriere selbst Hallen buchten, Trucks und Equipment kauften und mit der Unterstützung ihrer Freunde eine Deutschland-Tour starteten. Doch offensichtlich steckten Andreas und Chris ganz Deutschland mit dem Zauberfieber an und überzeugten sowohl ihr Publikum, als auch schon zahlreiche Prominente mit ihrer ehrlichen Magie und ihrem besonderen Charme. Mit bereits 200.000 Besuchern sind sie momentan das erfolgreichste deutsche Magier-Duo.

 

Ihre Zuschauer versetzen sie in verwundertes Staunen, wenn sie zentnerschwere Bahnschienen zu einem Herz formen, mit einem Motorrad aus einem iPad heraus fahren oder wenn aus einem Kern plötzlich ein Orangenbäumchen wächst. Auch der internationalen Fachwelt ist das Talent der beiden Westfalen nicht verborgen geblieben. Gekannt werden sie weltweit und sie haben sogar schon die bedeutende Trophäe „Magier des Jahres“ gewonnen.

 

Aufgrund der großen Nachfrage wird es am gleichen Tag um 14 Uhr eine Zusatzveranstaltung geben.

 

Weitere Infos und Tickets sind im Internet unter www.ehrlich-brothers.com erhältlich.

 

Träume und Illusionen: Wir verlosen für die Zaubershow am 28. Dezember 6 x 2 Tickets. Zur Teilnahme das Stichwort „Magie“ ans Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe oder per E-Mail an ticket-gewinnen@suewe.de schicken. Einsendeschluss ist am Freitag, 19. Dezember, 12 Uhr. (lin)
zum Seitenanfang

Bewegende Geschichten

Roman über besondere Frauen

Roman. Mit dem Blick in die Augen der neunjährigen Clarissa beginnt alles. Ihr Schicksal steht am Anfang der Spurensuche nach den Heldinnen, den starken Frauen mit Löwenherz und ungewöhnlicher Aura. In „Die Frauen meines Lebens“ erzählt die Autorin Petra Nikolic von geheimnisvollen Frauen, jungen Mädchen, Frauen in der Blüte ihres Lebens und Großmüttern.

 

Es sind Erinnerungen, die manchmal süß und manchmal bitter schmecken. Geschichten über Träume und Sehnsüchte, Liebesgeschichten, die nur für kurze Augenblicke den Duft vom Glück bringen, Freundschaften, die sich in der Weite des Horizonts verlieren. Manche Frauen begleitet die Autorin durch ein Leben, andere zeigt sie nur in einem kurzen Moment.

 

Die große Liebe, die große Ernüchterung, Aufbruch, Abschied und Wiedersehen, das sind einige Leitthemen dieser berührenden Lebensgeschichten von Frauen, die es tatsächlich gibt.

 

Starke Frauen: Das Wochenblatt verlost 3 Exemplare des Buchs. Zur Teilnahme einfach das Stichwort „Liebe und Leid“ ans Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe oder per E-Mail an buch-gewinnen@suewe.de schicken. Teilnahmeschluss ist Montag, 5. Januar, um 12 Uhr. (pag)
zum Seitenanfang

Besondere Weihnachtsüberraschung

Kultur-Abonnements für das Frühjahr 2015

Kultur-Paket. Kulturliebhaber aufgepasst: Wer seine Liebsten mit einem einzigartigen Geschenk zu Weihnachten überraschen will, kann über die Tourist-Information in Bad Bergzabern Kultur-Abonnements erwerben. Das „Wochenblatt“ verlost zudem als Weihnachtsüberraschung beide Pakete mit jeweils zwei Karten.

 

Das erste Paket beinhaltet drei Veranstaltungen zum Thema „Kabarett und Show“, die alle in Bad Bergzabern stattfinden. Aus der Agentengeschichte „39 Stufen“ hat Alfred Hitchcock einst einen Film gemacht. Genau so viel Spannung verspricht die Inszenierung auf der Bühne am 20. Februar 2015. Knallig, poppig und sehr musikalisch wird es am 25. April, wenn das Musical „I Wanna Dance With Somebody“ die 80er Jahre wieder aufleben lässt. Abschließend widmet sich der Künstler Alexander Kerbst am 8. Mai der gesanglichen Wiederbelebung der Pop-Legende Falco - bemerkenswert nah am Original.

 

Das zweite Paket enthält drei Veranstaltungen im Genre „Show und Comedy“, die ebenfalls in Bad Bergzabern stattfinden. Am 31. Januar 2015 wird Volker Heißmann in seinem Programm, von einer Big Band begleitet, Comedy und Gesang vereinen. Sein Publikum wird der Magier Thimon von Berlepsch am 7. März verzaubern und jede Menge Faszination und Verwunderung stiften.

 

Mit einer Mischung aus Comedy, Parodie und Musik wird der Kabarettist Detlev Schönauer sein neues Programm „Oma ist jetzt bei Facebook“ am 17. April präsentieren.

 

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es unter www.saltengastspiele.de. Die Abonnements können auch unter der Telefonnummer 06343 989660 erworben werden.

 

Kultur pur: Das „Wochenblatt“ verlost jeweils das Paket eins und zwei mit zwei Eintrittskarten. Zur Teilnahme einfach das Stichwort „Kultur-Abo“ ans Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe oder per E-Mail an ticket-gewinnen@suewe.de schicken. Einsendeschluss ist Montag, 29. Dezember, um 12 Uhr. (lin)
zum Seitenanfang

Einzigartige Klangwelt mit magischer Atmosphäre

„Musikschau Schottland“ am 23. Mai 2015 in der SAP-Arena in Mannheim

Musik-Show. Die in Deutschland und auch über die Landesgrenzen hinweg erfolgreiche „Musikschau Schottland“ ist die größte Show-Produktion mit schottischer Musik und Tanz. Das „Wochenblatt“ verlost 5 x 2 Karten für die Show am Samstag, 23. Mai 2015, um 20 Uhr in der SAP-Arena in Mannheim.

 

Die Formation besteht aus 120 Dudelsack-Pipers, 45 Tänzerinnen und einer Band mit 20 Musikern, die nicht nur traditionelle Lieder aus Schottland, sondern auch moderne Rock- und Pop-Songs von Paul McCartney, Mark Knopfler oder von den Dire Straits performen. Die Zuschauer dürfen sich auch auf bekannte Hits wie „Amazing Grace“ und „Auld Lang Syne“ freuen. Durch die Kulisse des „Highland Valley Castle“ mit 70 Metern Breite und 12 Metern Höhe und den fast 200 Künstlern, die in Uniform auftreten, entsteht eine besondere und einzigartige Atmosphäre. Das Repertoire der Musiker beinhaltet bewegende Balladen, fröhliche Tänze sowie mitreißende Dudelsackklänge, die das schottische Lebensgefühl vermitteln sollen.

 

Tickets gibt es unter www.saparena.de und unter der Telefonnummer 0621 18190333.

 

Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.musikschau-schottland.de.

 

Erlebnisreiche Show: Das „Wochenblatt“ verlost 5 x 2 Karten für die Show am Samstag, 23. Mai 2015. Zur Teilnahme einfach das Stichwort „Schottland“ ans Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe oder per E-Mail an ticket-gewinnen@suewe.de schicken. Einsendeschluss ist am Montag, 26. Januar 2015, um 12 Uhr. (ps/bac)
zum Seitenanfang

Ein Abend, zahlreiche Musicals

„The World of Musicals“ am 25. Januar in Östringen

Musical. Es ist eine Reise durch die Geschichte zahlreicher Musicals. Die bekannte Musicalgala „The World of Musicals“ ist nach einer bereits erfolgreichen Tournee nun am Sonntag, 25. Januar 2015, in der Hermann-Kimling-Halle in Östringen zu sehen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Das „Wochenblatt“ verlost 6 x 2 Karten.

 

Das Motto „Alle Hits in einer Show“ hält, was es verspricht. Von aktuellen Kassenschlagern wie „Rocky“ oder „Sister Act“ bis hin zu den unvergesslichen Klassikern „Cats“ und „Phantom der Oper“ - jeder Musicalfan kommt auf seine Kosten.

 

Auch Musical-Neulinge bekommen an nur einem Abend einen interessanten Einblick in die Welt der Musicals und können sich so vielleicht ihren ganz persönlichen Favoriten rauspicken.

 

Gefühlvolle Balladen aus „Tarzan“ wechseln sich mit fröhlichen Popsongs aus „Dirty Dancing“ ab.

Ob „Mamma Mia“ oder „We Will Rock You“ und dann doch Udo Lindenbergs „Hinterm Horizont“ - hier prallen musikalische Welten aufeinander.

 

Die Zuschauer erwartet eine abwechslungsreiche Show.

 

Weitere Infos und Tickets gibt es online unter www.resetproduction.de oder telefonisch unter 0365 5481830.

 

Von „Rocky“ zu „Tarzan“: Das „Wochenblatt“ verlost 6 x 2 Tickets für die Veranstaltung am 25. Januar. Stichwort „Musicalgala“ ans Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe oder per E-Mail an ticket-gewinnen@suewe.de schicken. Einsendeschluss ist am Mittwoch, 14. Januar, um 12 Uhr. (jab)
zum Seitenanfang

Klänge zum Kuscheln

Große CD-Verlosung zu Weihnachten

 

CD-Verlosung. Es soll ja immer wieder Menschen geben, die nicht wissen, was sie schenken sollen. Zu Weihnachten, zum Geburtstag,... Wer Klänge zum Kuscheln sucht, sich damit auch ein wenig selbst beschenken möchte, hat dreifache „Kuschel“-Wahl.

 Denn es gibt die 28. Auflage von „KuschelRock“ (Sony Music). Drei CDs in einer Hülle mit Hits von Avril Lavigne bis ZZ Top. Mehr: www.kuschelrock.de.  

Für die ganz besinnlichen Kuschelstunden bietet sich zudem die Box „KuschelLounge 3“ an. Zwei CDs, darunter der Titel „La Femme D’Argent“ von Air. Originalversionen bis zum Remix.

 Dann wäre da noch die 17. „KuschelKlassik“ (Cover) für alle wahren Schmusebären. Die Macher versprechen „Musik zum Dahinschmelzen“ , unter anderem vom Boston Symphony Orchestra, dem London Festival Orchestra oder dem Royal Symphonic Orchestra. Mehr über alle hier erwähnten Sampler: www.sonymusic.de.  

Mitmachen & vielleicht gewinnen: Wer dank dem „Wochenblatt“-Team „lounge-ig“ oder „klassisch“ kuscheln möchte und darüber Fortuna entscheiden lassen will, macht bei unserer CD-Verlosung mit. Es gelten zwei Kennworte für zwei getrennte CD-Gewinne: „Kuscheln auf dem Sofa“ für die Lounge-Tracks und „Klassisch kuscheln“ für die uns vorliegenden Klassik-CDs. Teilnahme ist bis Sonntag, 21. Dezember, 24 Uhr. Ganz einfach via E-Post an cd-gewinnen@suewe.de. (wehe)
zum Seitenanfang

Festliches Informieren und Inspirieren

25-jähriges Jubiläum der Karlsruher Hochzeits- und Festtage

Messe. Der Hochzeitstag, der einer der schönsten Tage im Leben werden wird, sollte ausreichend geplant sein. Eine gute Möglichkeit sich hierfür oder für andere Festlichkeiten Anregungen einzuholen, bietet die Karlsruher Hochzeits- und Festtagsmesse von Samstag, 17. bis Sonntag, 18. Januar im Kongresszentrum in Karlsruhe. Die Ausstellung, die dieses Jahr ihre 25. Ausrichtung feiert, ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Das „Wochenblatt“ verlost für die zweitägige Messe 6 x 2 Freikarten.

Die Angebotspalette reicht von Modehäusern und Juwelieren über Gastronomien und Dekorateure bis hin zu Fotografen und musikalischen Live-Acts. Vor allem der Ideensammlung soll die breitgefächerte Ausstellung dienen. Deshalb gestalten viele der 160 Messestände ihre Produkte und Dienstleistungen interaktiv. Um die Entscheidungsfreude zu fördern können Hochzeitstorten probiert und kostenlose Stylingangebote von Kosmetikern oder Friseuren wahrgenommen werden. Es wird sowohl Live-Auftritte von Bands sowie einen kostenlosen Schnuppertanzkurs, um das Können auf dem Festparkett wieder aufzufrischen, geben.

 Viele altbewährte Aussteller, wie der Juwelier Aydt aus Bruchsal, aber auch einige Erstaussteller, wie die Medici Gastronomie aus Baden-Baden werden für ein ausgewogenes Angebot sorgen. Als Highlight der Messe wird ausgewählte Festkleidung der internationalen Modenschauagentur Top S. von Profimodels präsentiert.

Für Ehepaare, die mit ihrer mitgebrachten Heiratsurkunde nachweisen können, dieses Jahr Silberhochzeit feiern zu können, erhalten freien Eintritt.

 Weitere Informationen rund um die zweitägige Messe im Januar gibt es online unter www.karlsruher-hochzeitstage.de.  

Kompetente Beratung: Das „Wochenblatt“ verlost 6 x 2 Karten für die 25. Karlsruher Hochzeits- und Festtagsmesse. Zur Teilnahme einfach das Stichwort „Hochzeit“ ans Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe oder per E-Mail an ticket-gewinnen@suewe.de schicken. Einsendeschluss ist Montag, 5. Januar, um 12 Uhr. (lin)
zum Seitenanfang

Jungs lieben „Chima“

Brandneue digitale „Lego“-Abenteuer über uns nun zu gewinnen

DVD- & CD-Verlosung. Einmal von dem Virus infiziert, lässt er Kinder im Grundschulalter und teils darüber hinaus nicht mehr los. Besonders „gefährdet“ sind Jungs ab sechs Jahren. Sie leben, ja sie leiden geradezu mit ihren „Lego-Chima“-Helden. Besonders vor, an und auch nach Weihnachten.

Heiß und kalt wird’s den Animationsfiguren und ihren Fans bei der achten DVD und den CD-Hörspielen Nummer 11 und 12 (siehe Cover). Der Säbelzahntiger Fangar und seine Meute aus der Eiszeit versuchen die Macht in „Chima“ zu übernehmen. Kann das „Chi“ Laval, Cragger und ihren Freunden helfen, deren Machenschaften und Tricks zu überstehen? Die digitalen Abenteuer geben Antwort.

Auf der neuen DVD finden sich neben „Der magische Hügel“ noch vier weitere Geschichten. Auf jeder CD sind drei „Chima“-Hörspiele verewigt. Bis hin zu „Königliche Angelegenheiten“.

Mehr zu den brandneuen „Legenden von Chima“, neu erschienen am 5. Dezember: www.universumkids.de.

Abenteuerlich, wild & spielerisch: Für das nahende frohe Fest sind unsere Geschenktipps oben. Für die Winterferien und danach sind unsere DVD- und CD-Hörspielgewinne. Zwei Kennworte für zwei getrennte Verlosungen: „Bilderreiche Chima-Welt“ für die uns vorliegenden DVDs und „Akustischer Chima-Spaß“ für die Hörspiel-CDs, die wir verlosen. Teilnahme ist bis Donnerstag, 1. Januar, 24 Uhr. Per Postkarte ans Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe oder via E-Post an gewinnen@suewe.de. (wehe)
zum Seitenanfang

Wenn Satire aufs Leben trifft

Satireband über Alltagssituationen

Buch. Wer kennt es nicht, dass ein Mann es schafft, sämtliche Essensreste - sei es von Mohnbrötchen oder Roggenbrot-gleichmäßig im Haus zu verteilen, auf dem Boden, auf dem Tisch, ja sogar an Türgriffen. In ihrem Buch „Die Petersilienschnur“, das aktuell im Handel erhältlich ist, schildert Ulrike Vogel auf satirische Weise Alltagssituationen. Denn in fast jeder Situation steckt Aufregendes, Skurriles und Hintersinniges und Ulrike Vogel weiß diese Situationen zu entdecken und zu entlarven. Das gelingt ihr vor allem mit einer großen Portion Ironie und Dank ihres trockenen Humors. Der Leser soll lernen darüber zu lachen. Dann nämlich, so verspricht die Autorin, wird man ihn gewinnen, den Kampf gegen die Petersilienschnur und die kräfteraubenden Widrigkeiten des Lebens. Durch ihren überspitzten Erzählstil wecken die zusammengetragenen Geschichten Vogels Erinnerungen an eigene Erlebnisse: Der aus Verzweiflung getätigte Kauf eines sündhaft teuren Weines, der Besuch einer Kunstmesse, bei der einen einzig gelbe Spülschwämmchen ansprechen oder eine Fortbildung, die man nur auf der Toilette verbringt. Diese und andere skurrile Situationen sollen den Leser dazu bringen, über sich und die ganze Welt zu lachen. Aber Vorsicht, das ist alles nur Satire.

 

Verrückt, aber real: Das „Wochenblatt“ verlost Exemplare dieses Satirebandes. Zur Teilnahme das Stichwort „Petersilienschnur“ ans Wochenblatt Baden/Pfalz, Am Sandfeld 15, 76149 Karlsruhe oder per E-Mail an buch-gewinnen@suewe.de senden. Einsendeschluss ist am Mittwoch, 21. Januar 2015, um 12 Uhr. (haf)
zum Seitenanfang

zurück