SUEWE.DE
Anzeigenannahme Mediadaten Print Prospektverteilung Impressum

Ozzy beim „RiP 2016“

Topbands in Nürnberg und Mendig von 3. bis 5. Juni

Open Air-Festival. Vor wenigen Tagen haben sich etliche Rock- und Metal-Fans die Augen gerieben und danach gejubelt, vielleicht gar den einen oder anderen Luftsprung gemacht. Warum? Wegen diesen Worten der Pressestelle: „Rock im Park 2016 - Red Hot Chili Peppers, Black Sabbath und Volbeat exklusiv!“

Die Dänen Volbeat sind keine all zu große Überraschung. Dagegen jedoch Black Sabbath und Red Hot Chili Peppers. Dank Ozzy Osborne und Anthony Kiedis als Sänger und Frontmänner wahre „RiP“-Headliner in Nürnberg auf dem Zepplinfeld und auch bei „Rock am Ring“ auf dem Flugplatz in Mendig.

Zugesagt haben bisher unter anderem auch Korn, Deftones, Billy Talent, Fettes Brot, Bullet For My Valentine, Major Lazer, Bring Me The Horizon, Disturbed, Amon Amarth, Trivium, Of Mice & Men, Architects oder The Amity Affliction. Aus der Presseabteilung ist noch zu erfahren: „Mit Biffy Clyro, The 1975 und Rudimental konnten zudem drei der wichtigsten aktuellen britischen Formationen verpflichtet werden.“

Es gibt ein Frühbucher-Ticket seit wenigen Tagen für 170,- Euro fürs gesamte Open Air-Festival inklusive Parken, Campen & Co..

Aktuelle Infos stehen auf www.rock-im-park.com und auf www.rock-am-ring.com. (wehe)


zum Seitenanfang

zurück